Ergebnis der Stutenleistungsprüfung ZB Rheinland 2019

1
Alouette, Trak., 2016, All Inclusive
Besitzerin: Barbra Steiger
Reiterin: Natascha Gick
Endergebnis: 7,97
Siegerin der Klasse: 3-jährige Trakehnerstuten

2
Elke, Trak., 2016, Windsor
Besitzer: Daniel de Charleroy
Reiterin: Conny Schmitz
Endergebnis: 7,68

3
Gabbana, Trak., 2016, High Motion
Besitzerin: Beate Langels
Reiterin: Stephanie Leuenberger
ausgefallen

4
Garbenglück, Trak., 2016, High Motion
Besitzerin: Silvia Knapstein
Reiterin: Silvia Knapstein
Endergebnis: 7,46

5
Insomnia, Trak., 2016, Donaudichter
Besitzerin: Alena Kempkens
Reiterin: Alena Kempkens
Endergebnis: 7,18

6
Isellita, Trak., 2016, Hopkins
Besitzer: Christiane u. Norbert Camp
Reiterin: Katja Camp
Endergebnis: 7,80

7
Amarey, Trak., 2015, Hirtentanz
Besitzer: ZG Reinking
Reiterin: Claudia Reinking
Endergebnis:6,98

8
Donausaphir, Trak., 2015, Rheinklang
Besitzerin: Martina Giemsa
Reiterin: Danielle Reisch
ausgefallen

9
Noblesse Oblige, Trak.,2015, All Inclusive
Besitzer: Pius Harlacher
Reiterin: Lydia Camp
ausgefallen

10
Ordinale, Trak., 2015, Hirtentanz
Besitzer:Jörg Leon Zahn
Monique Bruckmann-V.
Endergebnis: 7,77
Beste Springstute mit einer Springnote von 9,5

11
Toscana. Trak., 2015, Imhotep
Besitzerin: Dr. Antje Meuser
Reiterin: Anke Wünschmann
Endergebnis: 7,18

12
Fiara Tohunga, Trak., 2014, Camaro
Besitzerin: Alena Kempkens
Reiterin: Alena Kempkens
Endergebnis:7,08

13
Ghostbuster, Trak., 2014, El Greco
Besitzer: Dr. Volkmar Kruk
Reiterin: Annika Schon
ausgefallen

14
Herzblüte, Trak., 2012, Zauberdeyk
Besitzerin: Simone Bell
Reiterin: Stefanie Große
Endergebnis: 7,79
Siegerin der Klasse: 4-jährige u. ältere Trakehnerstuten

15
Coralie, DR, 2016, High Flowns Oxford
Besitzerin: Mila Liesenfeld
Reiterin: Alena Kempkens
Endergebnis: 7,56

16
Feldrose, Rhld, 2016, Fürst Romancier
Besitzer: Richard Klein
Reiterin: Lydia Camp
Endergebnis: 7,63

17
Venena, Hann., 2016, Veneno
Besitzerin: Beate Conle-Hüttner
Reiter: Maik Schemmann
Endergebnis: 8,24
Siegerin der Klasse: Landespferdezucht und Beste Stute der Prüfung

18
Millie Grazie, Rhld, 2015, Millennium
Besitzerin: Simone Bell
Reiterin: Stefanie Große
Endergebnis: 7,53

19
Sambia E, Hann., 2015, Sir Donnerhall I
Besitzerin: Andrea Ernst
Reiterin: Elke Höllen
Endergebnis: 7,86

20
Herzhafte, Trak.,2016, Sir Sansibar
Besitzerin: Brigitte Manke
Reiterin: Kira Horn
Endergebnis: 7,19



Zeiteinteilung und Teilnehmerliste SLP


09:30 Uhr bis ca. 12:00 Uhr Freispringen

12:00 Uhr bis ca. 12:30 Uhr Mittagspause

12:30 Uhr bis ca. 15:40 Uhr Reiten

ca. ab 16:00 Uhr Ergebnisse und Siegerehrung

Freispringen:

1. Block ab 9:30 Uhr

2
Elke, Trak., 2016, Windsor
Besitzer: Daniel de Charleroy
Reiterin: Conny Schmitz

3
Gabbana, Trak., 2016, High Motion
Besitzerin: Beate Langels
Reiterin: Stephanie Leuenberger

6
Isellita, Trak., 2016, Hopkins
Besitzer: Christiane u. Norbert Camp
Reiterin: Lydia Camp

5
Insomnia, Trak., 2016, Donaudichter
Besitzerin: Alena Kempkens
Reiterin: Alena Kempkens

2. Block ca. 10:00 Uhr

1
Alouette, Trak., 2016, All Inclusive
Besitzerin: Barbra Steiger
Reiterin: Natascha Gick

4
Garbenglück, Trak., 2016, High Motion
Besitzerin: Silvia Knapstein
Reiterin: Silvia Knapstein

14
Herzblüte, Trak., 2012, Zauberdeyk
Besitzerin: Simone Bell
Reiterin: Stefanie Große

8
Donausaphir, Trak., 2015, Rheinklang
Besitzerin: Martina Giemsa
Reiterin: Danielle Reisch

3. Block ca. 10:30 Uhr

10
Ordinale, Trak., 2015, Hirtentanz
Besitzer:Jörg Leon Zahn
Monique Bruckmann-V.

7
Amarey, Trak., 2015, Hirtentanz
Besitzer: ZG Reinking
Reiterin: Claudia Reinking

9
Noblesse Oblige, Trak.,2015, All Inclusive
Besitzer: Pius Harlacher
Reiterin: Lydia Camp

12
Fiara Tohunga, Trak., 2014, Camaro
Besitzerin: Alena Kempkens
Reiterin: Alena Kempkens

4. Block ca. 11:00 Uhr

13
Ghostbuster, Trak., 2014, El Greco
Besitzer: Dr. Volkmar Kruk
Reiterin: Annika Schon

11
Toscana. Trak., 2015, Imhotep
Besitzerin: Dr. Antje Meuser
Reiterin: Anke Wünschmann

17
Venena, Hann., 2016, Veneno
Besitzerin: Beate Conle-Hüttner
Reiter: Maik Schemmann

19
Sambia E, Hann., 2015, Sir Donnerhall I
Besitzerin: Andrea Ernst
Reiterin: Elke Höllen

5. Block ca. 11:30 Uhr

18
Millie Grazie, Rhld, 2015, Millennium
Besitzerin: Simone Bell
Reiterin: Stefanie Große

16
Feldrose, Rhld, 2016, Fürst Romancier
Besitzer: Richard Klein
Reiterin: Lydia Camp

15
Coralie, DR, 2016, High Flowns Oxford
Besitzerin: Mila Liesenfeld
Reiterin: Alena Kempkens

Save The Date: Anmeldeschluss ist der 06.09.19

Die Ausschreibung und das Anmeldeformular finden Sie HIER.

11. Fohlenchampionat des ZB Rheinland im Rahmen der Landesstutenschau 2019

Wickrath – Das diesjährige Fohlenchampionat wurde im Rahmen der 8. Trakehner Landesstutenschau des ZB Rheinlands durchgeführt. Unter besonderer Wohlfühl-Atmosphäre und familiärer Stimmung im Wickrather Schlosspark, stellten sich fünfzehn Fohlen – abstammend von 13 verschiedenen Vererben – den fachkundigen Richtern Lars Gehrmann, Neumünster, Friedrich Lutter, Warendorf, Toine Hoefs, Erp/Niederlande und Martin Spoo, Erfstadt.

Drei Stutfohlen rangierten das Richtergremium auf dem Ring. SF (geb. am 25.05.2019) von Harlem Go aus der Schlodien vom E.H. Friedensfürst, Züchter Gestüt Gut Große Loers, Rheinberg, SF (geb. am 25.04.2019) von High Motion und der Pr. St. Ginger Rogers von Symont, Züchter Matthias Kalkert, Jülich und SF (geb. am 23.06.2019) von Touch my Heart und der Pr. St. Eisfreude von Eisfreund, Züchter Ute Sander, Much. Die Siegerin aus der Zucht von Familie Prenzlow begeisterte das Richtergremium sowie Zuschauer mit Typstärke, gleichmäßigen guten Grundgangarten, immer bergauf und guter Substanz.

Hengstfohlen-Champion 2019 wurde der am 25.052019. geborene, braune High Motion-Sohn aus der der St.Pr. u. Pr.St. Sasuela von E.H. Oliver Twist, Züchter Gestüt Heinen, Issum. Sasuela, die spätere Siegerin der Schau, konnte ihre hohe Qualität weitervererben. Dies demonstrierte der spätere Gesamtsieger des Fohlenchampionats 2019 eindrucksvoll. Platz 2 sicherte sich das typstarke, modern aufgemachte HF (geb. am 03.05.2019) von Ivanhoe und der Pr. St. Evviva von Kaiser Wilhelm, Züchter Dr. Wilfried van Rossem, Belgien. Der Vollblüter Asagao xx stellte das drittplatzierte Hengstfohlen (geb. am 09.06.2019) aus der Zucht von Henrick Reinelt, Alpen.

Familie Heinen erhielt den wertvollen Wanderehrenpreis aus den Händen des 1. Vorsitzenden des Trakehner Verbandes Dr. Norbert Camp. Weiterhin wurde Familie Heinen für ihre besonderen züchterischen Leistungen mit der Goldmedaille der Landwirtschaftskammer NRW ausgezeichnet.

Ergebnisse 11. Fohlenchampionat ZB Rheinland:

Hengstfohlen:
HF von High Motion und der St.Pr. u. Pr.St. Sasuela von E.H. Oliver Twist, Züchter Gestüt Heinen, Issum
HF von Ivanhoe und der Pr. St. Evviva von Kaiser Wilhelm, Züchter Dr. Wilfried van Rossem, Belgien
HF von Asagao xx und dem Schneewittchen von E.H. Hirtentanz, Züchter Hendrik Reinelt, Alpen

Stutfohlen:
SF von Harlem Go aus der Schlodien vom E.H. Friedensfürst, Züchter Gestüt Gut Große Loers, Rheinberg
SF von High Motion und der Pr. St. Ginger Rogers von Symont, Züchter Matthias Kalkert, Jülich
SF von Touch my Heart und der Pr. St. Eisfreude von Eisfreund, Züchter Ute Sander, Much

Gesamtsieger:
HF von High Motion und der St.Pr. u. Pr.St. Sasuela von E.H. Oliver Twist, Züchter Gestüt Heinen, Issum

Fotos: Lune Jancke

Große Trakehner Klasse im Rheinland

(Wickrath/Neumünster) Der Trakehner Zuchtbezirk Rheinland hatte am 25. August zu seiner achten Trakehner Landesstutenschau ins Pferdezentrum Schloss Wickrath geladen. Elf Klassen mit insgesamt mehr als 60 Pferden und über 90 Starts überzeugten mit erlesener Qualität. In Kombination mit einer erstklassigen Veranstaltungslogistik durch das Organisationsteam um  die Zuchtbezirksvorsitzende Ute Sander bot die Schau in der Reitsporthochburg eine großartige Plattform für die edlen Trakehner Stuten – unter ihnen zahlreiche „entfernte und nahe Verwandte“ der gefeierten Mannschaftseuropameisterin TSF Dalera BB, die gerade tags zuvor in Rotterdam unter Jessica von Bredow-Werndl mit einer atemberaubenden Vorstellung Herzen, Punkte und Einzelbronze in der Kür erobert hatte.

Die Siegerstute in Wickrath darf zu Recht als Bewegungswunder gefeiert werden: Die achtjährige Pr.u.St.Pr.St. Sasuela entstammt nicht nur einer elitären Familie und der seit Jahrzehnten renommierten Zuchtstätte Gestüt Heinen-Bönninghardt, sie überzeugte zudem auf ganzer Linie mit elastischem, ausdrucksvollen Bewegungsablauf und beispielhaftem Rasse- und Geschlechtstyp. Die Tochter des Elitehengstes Oliver Twist und der mehrfachen Hengstmutter Shakira, die ebenfalls schon von Familie Heinen gezogen wurde, präsentierte zudem ihr Hengstfohlen, das am gleichen Tag als Gesamtsieger des Fohlenchampionats glänzen konnte.

Zehn Stuten hatten die Richter – Toine Hoefs, NL, Lars Gehrmann, Neumünster, Friedrich Lutter, Warendorf, und Martin Spoo, Erftstadt – auf den Endring geladen und deren erlesene Qualität sorgte für die Benennung von zwei Reservesiegerinnen: Die in den Niederlanden von Jikkie Willemsen-den Bieman, Bergharen, gezogene und im belgischen Besitz von Daniel de Charleroy, Herselt, stehenden Pr.St. Elize v. Hofrat stand am Ende knapp vor der Pr.St. Nabera v. Banderas aus der Zucht von Dr. Elke Söchtig, Elmarshausen, und im Besitz von Roger Grün, Mülheim.

Die schöne Elize gehörte auch zur Siegerfamilie des Tages, die sich in vier herausragenden Töchtern der Pr.u.E.St. Evita XII darstellte. Ein wahrhaft europäischer Auftritt: Stammstute Evita sowie ihre älteste Tochter Evviva sind in dänischer Trakehner Zucht geboren, setzten ihre Laufbahn dann in den Niederlanden und in Belgien fort und traten anlässlich der Trakehner Landesstutenschau im Rheinland gemeinsam auf! Und genau dieses elitäre Quartett von Spitzenstuten ergänzt in der Trakehner Zucht ein Sohn der Evita namens Easy Game – der Vater von Europameisterin TSF Dalera BB.

Quelle: Trakehner Verband