Zentrale Stuteneintragung 26.05.2018

In diesem Jahr findet unsere ZSE auf dem Gestüt Brauershof in Geldern statt. Familie Camp stellt dem Zuchtbezirk die Anlage zur Verfügung. Vielen Dank.

Aktuell sind 17 dreijährige, 4  vierjährige und eine ältere Stute gemeldet. Der Siegerhengst Imhotep ist mit 6 Stuten vertreten.

Teilnehmer, die für ihre Stuten Boxen (Kosten 25,00 €) benötigen, können sich bei Ute Sander (Tel.: 0173/2605047) bis zum 23.05.2018  melden.

Die Meldestelle öffnet um 9.00 Uhr, die Veranstaltung beginnt mit dem freiwilligen Freispringen um 10.00 Uhr. Anschließend werden die Stuten im Freilaufen gezeigt. Die Musterung auf dem Dreieck beginnt nach der Mittagspause um 13.30 Uhr.

Über reichliche Kuchenspenden von Teilnehmern und auch Besuchern würden wir uns sehr freuen.

Ansonsten ist für eine Verpflegung gesorgt.
Allen Teilnehmern, interessierten Besuchern und Gästen wünschen wir eine gute Anreise und einen schönen Tag mit unseren Trakehner Pferden.

Adresse:
Gestüt Brauershof
An den Niersauen 42
47608 Geldern

Zeiteinteilung und Teilnehmerliste Sichtungstag

Der Sichtungstag West findet am 15. Mai 2018 bei Beatrice Buchwald statt. Sie kann u.a. in den vergangenen Jahren 3 Bundeschampionatstitel, einen Weltmeistertitel bei den jungen Dressurpferden, Siege im Nürnberger Burgpokal und Louisdor-Preis und zahlreiche internationale Grand-Prix-Erfolge vorweisen. Auf der heimischen Anlage in Dinslaken werden kostenlosen Trainingseinheiten für 3- bis 7 jährige Trakehner Reitpferde durchgeführt.
Die Fotografin Lune Jancke ist vor Ort.

Die Teilnehmerliste finden Sie HIER.

Foto: Lune Jancke

Haben Sie ein verkäufliches Fohlen oder Reitpferd in Ihrem Stall?

Auf dem Gestüt Brauershof in Geldern bietet der ZB Rheinland im Anschluss an die Zentrale Stuteneintragung am 26.05.2018 seinen Züchtern die Möglichkeit Fohlen (Auswahltermin Fohlenauktion Hannover) und Reitpferde zu zeigen. Nutzen Sie die Gelegenheit im Gepräch mit dem Zuchtleiter des Trakehner Verbandes, Lars Gehrmann, um weitere Vermarktungsmöglichkeiten auszuloten! Alle Teilnehmer haben die Möglichkeit professionelle Fotos – von ihrem Trakehner erstellen zu lassen. Die Fotografin Lune Jancke ist vor Ort.
Info und Anmeldung bis 23.05.18: Ute Sander, Fon: 0173/2605047 oder ute.sander.trak(at)t-online.de

Fohlenmusterungsreise 2018

Sonntag 10.06.18, Beginn 14:00 Uhr

Gestüt Stöckerhof – Dagobert Vester, Stöckerfeld 8, 53773 Hennef, Tel. 0162 / 7419197

Samstag 14.07.18, Beginn 11 Uhr

Andrea Buß, Berliner Str. 22, 46499 Hamminkeln, Tel.: 02857 / 1450

Beginn 15:00 Uhr

Peter Verhorst, Wilhelmstr. 26, 47533 Kleve, Tel. 0176 / 84193644

Sonntag 15.07.18, Beginn 10:30 Uhr

Stammbuchtag TCN Nederland

Manege Groenewoude – Hetty de Koning & Rob de Wijs, Ekris 38, 3931 PX Woudenberg, Tel. 003133 / 2861456

Samstag, 21.07.18, Beginn 14.00 Uhr mit Anwesenheit vom Zuchtleiter Lars Gehrmann

Gestüt Birrenbachshöhe – Jens Düren und Ralf Otto, Birrenbachshöhe, 53804 Much, Tel. 02245 / 6024944

Samstag, 11.08.18, Beginn 13.00 Uhr

Gestüt Brauershof – August Camp, An den Niersauen 42, 47608 Geldern, Tel. 02831 / 3072

Sonntag 19.08.18, Beginn 13.00 Uhr

Gestüt TannhofMaris Dahmen, Honighecke 19, 52393 Hürtgenwald, Tel. 01514 / 4343844

Alle Züchter, die an einem der vorgenannten Termine ihre Fohlen nicht vorstellen können, sind herzlich eingeladen zum

Samstag, 18.08.18, Beginn: 13:00 Uhr

FOHLENCHAMPIONAT des Zuchtbezirkes Rheinland

Kamberger Hof – Christoph Hoerdemann, Kamberger Hof 1, 41464 Neuss, Tel. 02131 / 82702

Zentrale Stuteneintragung

Die Besitzer der einzutragenden Stuten melden sich vor Ort zunächst an der Meldestelle, wo sie den Pferdepass/Abstammungsnachweis der Stute abgeben und die Kopfnummer in Empfang nehmen. Eine Stute kann nur dann eingetragen werden, wenn der Besitzer Mitglied des Trakehner Verbandes ist. Die teilnehmenden Stuten haben an allen Terminen die Möglichkeit, an einem freiwilligen Freispringen teilzunehmen.

Die Stute wird wie folgt vorgestellt:

  1. Messen (Stockmaß Röhrbeinstärke in cm und Abzeichenkontrolle)
  2. Freilaufen und freiwilliges Freispringen
  3. Präsentation auf dem Dreieck an der Hand
  4. Klassenring im Schritt an der Hand
  5. Evtl. Abschlussring (bei entsprechender Exterieurqualität)
  6. Abholen des Passes in der Meldestelle

Die Züchter sind bei der Vorstellung ihrer Stuten nicht an den regionalen Eintragungstermin ihres Zuchtbezirks gebunden, jedoch kann die Siegerstute der Zentralen Eintragung immer nur aus dem veranstaltenden Zuchtbezirk kommen. Dabei ist es nicht ausgeschlossen, dass die beste Stute der Schau aus einem anderen Zuchtbezirk kommt, aber trotz bester Bewertung nicht Siegerstute werden kann. Innerhalb der Zuchtbezirke und der Eintragungstermine sind die Stuten nach Geburtsjahrgang und innerhalb der Geburtsjahrgänge in alphabetischer Reihenfolge der Väter geordnet
(Vollblutnachkommen werden im Alphabet vorangestellt).

Die Stuten werden auf jedem Eintragungstermin unterteilt in

a) dreijährige Stute
b) vierjährige und ältere Stuten.

Im Mittelpunkt stehen die dreijährigen Stuten, unter denen auch die Siegerstute des Eintragungstermins ausgewählt wird. Jeder Züchter holt sich nach Ablauf der Eintragung einen Durchschlag seiner Musterung mit den Maßen und Noten und den Pferdepass seiner Stute in der Meldestelle ab. Die Eintragungsaufkleber werden direkt vor Ort in die Pässe eingeklebt.