Ergebnisse der ZSE am 04.06.16

Bei recht gutem Zuschauerinteresse wurde unsere diesjährige Zentrale Stuteneintragung am inzwischen altbewährten Standpunkt des Rheinischen Pferdezentrums in Wickrath durchgeführt. Dem unbeständigen Wetter geschuldet, fand die gesamte Veranstaltung in der Halle statt.

Es wurden 14 3jährige und 3 4jährige Stuten vorgestellt.

Hier die Ergebnisse im  Einzelnen:

Siegerstute:
97 Miami-Bella
8,0-8,0-7,5 / 7,5-8,5-7,5 / 8,0 (55)

Reservesiegerstute:
100 Courelia
8,5-7,5-7,5 / 7,5 -8,0-7,5 / 8,0(54,5)

weitere Prämienstuten:
108 Minzspiel
8,0-7,0-7,0 / 8,5-8,0-7,5 / 8,0 (54)

96 Nabera
8,0-7,5-7,0 / 8,5-8,0-7,0 / 8,0 (54)

105 Hot Ice
8,0-7,0-7,0 / 8,0-8,0-7,5 / 8,0 (53,5)

109 Shiva
8,0-7,5-7,0 / 8,0-7,0-7,5 / 8,0 (53)

102 Lydit – beste Springstute
8,0-7,5-7,0 / 8,0-7,0-7,5 / 8,0 (53)

weitere eingetragene Stuten:
106 Golden Age
8,0-7,5-7,0 / 6,5-8,0-7,5 / 7,5

107 Minzliebe
8,0-7,0-7,5 / 7,5-7,0-7,5 / 7,5

110 Pete-Contini
8,5-7,0-7,0 / 8,0-7,0-7,0 / 7,5

112 Tharau
7,0-8,0-7,0 / 7,0-8,0-7,0 / 7,5

98 Out Of Sight
8,0-7,5-7,0 / 7,5-7,0-7,0 / 7,5

113 Zaboura
8,0-7,5-7,0 / 7,0-7,0-7,0 / 7,0

104 Kyra
7,0-6,5-7,0 / 7,0-7,0-7,0 / 7,0

Das Ergebnis der 4-jährigen und älteren Stuten:

293 Morrigan - beste vierjährige
8,0-7,5-7,5 / 7,5-7,0-7,5 / 8,0 (53)

115 Hadiyyah MB
7,5-7,0-7,0 / 7,0-7,0-8,0 / 7,5

114 Dorinde
7,5-7,0-7,0 / 7,0-6,5-7,0 / 7,0

Dank an alle freiwilligen Helfer, ohne die diese Veranstaltung nicht so reibungslos durchzuführen gewesen wäre. Außerdem einen herzlichen Dank an die Besucher für ihr Interesse und die zahlreichen Kuchenspenden. (US)

Impressionen (Copyright Lune Jancke):

Zentrale Stuteneintragung am Samstag, 04.06.2016 in Wickrath

Auch in diesem Jahr findet unsere ZSE wieder auf dem Gelände des Rheinischen Pferdestammbuches am Schloss Wickrath statt.
Aktuell sind 18 dreijährige, 3  vierjährige und eine ältere Stute gemeldet.

Teilnehmer, die für ihre Stuten Boxen (Kosten 30,00 €) benötigen, können sich bei Ute Sander (Tel.: 0173/2605047) bis zum 31.05.2016  melden.

Die Meldestelle öffnet um 9.00 Uhr, die Veranstaltung beginnt mit dem Freispringen um 10.00 Uhr.

Über reichliche Kuchenspenden von Teilnehmern und auch Besuchern würden wir uns sehr freuen.

Ansonsten ist für eine umfassende Verpflegung gesorgt.
Allen Teilnehmern, interessierten Besuchern und Gästen wünschen wir eine gute Anreise und einen schönen Tag mit unseren Trakehner Pferden.

Initiative Springen – Zeigen Sie uns Ihren „Trakehner Youngster“

Nach der erfolgreichen Etablierung der Dressur- und Vielseitigkeitssichtungen veranstaltet der Trakehner Verband im Jahr 2016 erstmals eine Springinitiative. Im April und Mai 2016 finden diesbezüglich zwei Sichtungs- und Trainingstage für junge Trakehner Springpferde statt. Mit Patrick Stühlmeyer und Lars Bak Andersen konnte der Trakehner Verband zwei international erfolgreiche Springreiter als Trainer für dieses Förderprogramm gewinnen.

Patrick Stühlmeyer, der einen zweitägigen Springlehrgang auf dem Gestüt Welvert in 66606 St. Wendel leiten wird, hat seine Ausbildung zum Pferdewirt bei Heinrich-Hermann Engemann absolviert, arbeitete anschließend bei Paul Schockemöhle und ist seit Januar 2012 Bereiter im Stall Erdmann. Aktuell ist Stühlmeyer , der sich u.a. in den Großen Preisen von Oslo, Calgary, Rom, Falsterbo Dublin und Frankfurt platzieren konnte, vom Springausschuss des Deutschen Olympiade-Komitees für Reiterei (DOKR) in den Championatskader der Deutschen Springreiter berufen worden, wodurch er u.a. auf einen Einsatz bei den Olympischen Spielen in Rio de Janeiro hoffen darf.

Lars Bak Andersen, der auf dem Sichtungstag in 27243 Winkelsett (Anlage Sören Pedersen) als Trainer fungieren wird, war acht Jahre Chefbereiter des Holsteiner Verbandes und u.a. 2013 Dänischer Meister der Springreiter.  Darüber hinaus war Andersen, der Nationaltrainer der malaysischen Springreiter ist, Mitglied der dänischen Springreiterequipe auf der Europameisterschaft in Mannheim 2007.

An beiden Veranstaltungsorten sind, um witterungsunabhängig eine Durchführung der Sichtung zu gewährleisten, sowohl ein Allwetterplatz als auch eine Reithalle vorhanden. Für den zweitägigen Lehrgang auf dem Gestüt Welvert (St. Wendel) können auf Wunsch Pferdeboxen reserviert werden (Bitte auf der Anmeldung angeben).

Mit diesen Sichtungstagen möchten wir unseren Züchtern und Mitgliedern die Möglichkeit eröffnen, eine kostenlose Trainingsunterweisung sowie Einschätzung ihres Pferdes von einem Profi zu erhalten. Darüber hinaus werden auch Vertreter des Trakehner Verbandes vor Ort sein und für Beratungen hinsichtlich Zucht oder Vermarktung zur Verfügung stehen.

Als weiterer Service kann auf Wunsch von jedem Teilnehmerpaar ein Video erstellt werden.

Termine:

1. Sichtungstermin (Süden): Zweitägiger Lehrgang mit Patrick Stühlmeyer am Freitag den 15.4. (Nachmittags) und Samstag den 16.4. (Vormittags) auf dem Gestüt Welvert, 66606 St. Wendel. (Nennungsschluss: 4.4.2016)

2. Termin (Norden): Lehrgang mit Lars Bak Andersen am 14.5. (ganztägig) auf der Reitanlage von Sören Pedersen, 27243 Winkelsett. (Nennungschluss: 2.5.2016)

Voraussetzungen:

Die teilnehmenden Trakehner Pferde müssen den Geburtsjahrgängen 2009, 2010, 2011 oder 2012 angehören. Teilnehmende Pferde sollten in der Lage sein, eine Abfolge von mehreren Sprüngen zu absolvieren. Turniererfahrungen sind von Vorteil, jedoch keine Voraussetzung. Auf altersbedingte Unterschiede bezüglich des Ausbildungstandes wird selbstverständlich Rücksicht genommen.

Anmeldung:

Die Anmeldung hat zu erfolgen per E-Mail an schoof@trakehner-verband.de unter Angabe von Sichtungstermin/-ort, Name und Vorname des Reiters/ der Reiterin, Name und Lebensnummer des Pferdes, Telefonnummer (Mobil), E-Mail Adresse sowie Postanschrift.

Das Anmeldeformular finden Sie HIER.

Die Zeiteinteilung erhalten alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer rechtzeitig im Vorfeld der Veranstaltung. Bei Fragen steht Ihnen Herr Neel-Heinrich Schoof (Tel: 04321/902712 oder Email: schoof@trakehner-verband.de) vom Trakehner Verband gerne zur Verfügung.

Einladung zur Bezirksversammlung

Wir laden alle Trakehner Züchter und Freunde aus unserem Zuchtbezirk Rheinland ganz herzlich zu unserer diesjährigen Bezirksversammlung ein.
Sie findet am 14.02.2016 wieder im Restaurant Schwarzer Adler, Düsseldorfer Straße 309, 47447 Moers statt.
Beginn: 14:30 Uhr

Die Tagesordnung entnehmen Sie bitte der schriftlichen Einladung.
Zuchtleiter Lars Gehrmann wird ebenfalls vor Ort sein.

Eine rege Beteiligung ist sehr wünschenswert, da wichtige Themen, wie Neuwahlen des Geschäftsführenden Vorstandes und die erneute Abstimmung über die HLP-Reform zur Sprache kommen.

Reitlehrgang mit Carolin Töpel am 30. und 31.01.2016 auf Gestüt De Garst, Liessel, Niederlande

Die Zeiteinteilung ist HIER zu finden.

ACHTUNG! Terminänderung! Der Lehrgang findet jetzt am 30. und 31.01.16 statt!

Wir freuen uns sehr, dass wir sofort am Anfang des nächsten Jahres wieder einen Lehrgang für Reiter auf Trakehner Pferden anbieten können.

Auf vielfachen Wunsch haben wir hierzu wieder Carolin Töpel engagieren können, die sehr gerne ambitionierten Reiterinnen und Reitern aller Leistungsstufen Tipps auch für die kommende Turniersaison geben möchte.

Antoon van Osch stellt uns wiederum seine schöne Anlage für diesen Lehrgang zur Verfügung – 25 km von Venlo entfernt auf Gestüt De Garst bei Liessel.

Vorgesehen für den Unterricht ist wie immer der Samstagnachmittag und der  Sonntagvormittag. Es können 14 Reiter/Pferd-Paare teilnehmen – die Reihenfolge der Anmeldung entscheidet.

Auf Wunsch stehen auch Boxen zur Übernachtung zur Verfügung.

Die Teilnahmegebühr für diesen Lehrgang beträgt 85,00 €.

Der Zuchtbezirk sorgt für Verpflegung der Teilnehmer und der gern gesehenen Besucher.

Verbindliche Anmeldungen bitte mit dem anliegenden Formular an Ute Sander senden: ute.sander.trak@t-online.de.

Das Anmeldeformular finden sie HIER