Save The Date!

Der Nennungsschluss für die 8. Landesstutenschau und das Trakehnerfohlenchampionat ZB Rheinland ist der Freitag, der 12.07.2019.

Wilhelm Kronenberg ist verstorben.

Ein großer Freund des Trakehner Pferdes hat uns zu Pfingsten im Alter von 90 Jahren im Kreise seiner Familie verlassen.

Seit 1985 Verbandsmitglied, hat er sich über Jahrzehnte als Brennmeister im Rheinland betätigt und sich durch sein immer bescheidenes, hilfsbereites und loyales Auftreten zahlreiche Freunde geschaffen. Hierfür erhielt er 2001 die silberne Nadel des Verbandes.

Selbst nicht besonders züchterisch tätig, war er immer aktiv beteiligt als Helfer auf der Equitana oder beim Bundesturnier in Köln.

Er war ein großer Freund unseres Pferdes und ein Beispiel der Personen, die durch ihre zuverlässige Arbeit in den Zuchtbezirken die Basis des Verbandes bilden.

Ausschreibung Fohlenchampionat ZB Rheinland 2019

Offen für alle Trakehner Züchter und Zuchtbezirke.

Teilnahmeberechtigt sind Trakehner Hengst- und Stutfohlen des Jahrganges 2019, abstammend von Hengsten, die im Hengstbuch I des Trakehner Verbandes eingetragen sind, und von Müttern, die im Hauptstutbuch des Trakehner Verbandes eingetragen sind.

Es gibt die Möglichkeit, auch solche Fohlen beim Championat vorzustellen, die noch nicht während unserer Fohlenmusterungsreise registriert worden sind. Eine entsprechende Bewertung erfolgt dann ebenfalls vor Ort.

Die Fohlen müssen mit der Mutter präsentiert werden. Fohlen und Stuten sind in einem schaugerechten Pflegezustand vorzustellen. Die Pferde werden zunächst einzeln und anschließend auf einem Ring nach Hengst- und Stutfohlen getrennt gerichtet.

Alle ausgestellten Fohlen erhalten wertvolle Ehrenpreise. Für das Gesamt-Siegerfohlen steht unser begehrter Wanderehrenpreis zur Verfügung.

Alle startenden Fohlen des Championates, die über eine Fohlenbewertung von mindestens 54 Punkten verfügen, erhalten zusätzlich eine Eintragung „Championatsfohlen“ in den Pferdepass und sind somit als besonders qualitätsvolles Fohlen des Jahrganges 2019 dauerhaft ausgewiesen.

Das Nenngeld beträgt 15,00 € und ist vor Ort zu zahlen.

Für das Vorführen Ihrer Pferde stehen unsere Jungzüchter zur Verfügung.

Die Nennungen sind formlos mit Angaben über Züchter und Besitzer, Abstammung, Lebensnummer und evtl. Verkaufsabsichten abzugeben.

Nennungen sind bis Freitag, 12.7.2019 zu richten an:

Trakehner Zuchtbezirk Rheinland, Ute Sander, Gerlinghausen 25, 53804 Much – Tel.: 0173/2605047 oder ute.sander.trak@t-online.de

Die Veranstaltung wird am Nachmittag innerhalb der Landesstutenschau stattfinden. Eine genaue Zeiteinteilung erfolgt kurzfristig nach Eingang der Nennungen.

Ergebnisse der ZSE Rheinland

Unsere diesjährige Zentrale Stuteneintragung fand auf dem Gestüt Brauershof in Geldern statt. Bei strahlenden Sonnenschein präsentierten sich siebzehn 3-jährige und vier 4-jährige und ältere Stuten der Richtergruppe ( Lars Gehrmann, Matthias Werner und Ute Sander). Die Junghengste Honoré du Soir und Hopkins konnten Spitzenstuten im Prämienlot plazieren.

Es war eine ganz tolle Atmosphäre. Man fühlte sich einfach nur wohl. Strahlender Sonnenschein und viele gute Stuten machten den Tag zu einem Fest für die Trakehner Familie. Und wer so eine Veranstaltung mal durchgeführt hat, weiß wieviel Arbeit dahinter steckt. Vielen Dank an Lydia Camp und ihrer Familie, sowie deren Mitarbeiter, an die Jungzüchter und die ehrenamtlichen Helfern aus dem Zuchtbezirk. Dank an Lena Horst für das Sponsoring der Ehrenpreise. Simone Bell erhielt für Happy Forty einen Freisprung von Prinz Patmos und Familie Heinen erhielt für Society eine Trense.
Wir würden uns freuen, wenn wir im nächsten Jahr wieder zu Gast sein könnten.

Fotos: Lune Jancke

Hier die Ergebnisse im  Einzelnen:

3 jährige Stuten

84. Alouette von All Inclusive
168 / 21
8 / 7 / 7 / 8,5 / 7,5 / 7,5 / 8- 53,5

86. Insomnia v. Donaudichter
163 / 21
8 / 8 / 7,5 / 8 / 8 / 7,5 / 8 – 55

87. Pretty Pearl v. Goldschmidt
171 / 21,5
8 / 7 / 7,5 / 8 / 8,5 / 8 / 8 – 55

88. Maija v. Harlem Go
160 / 20,5
8 / 7 / 7,5 /7,5 /7,5 / 7 / 7,5 – 52

89. Malika v. Harlem Go
164 / 21,5
8 / 7,5 / 7 / 8 / 8 / 7 / 8 – 53,5

90. Garbenglück v. High Motion
169 / 20,5
8 / 7,5 / 7 / 8 / 8,5 / 8,5 / 8 – 55,5

91. Society v. Honoré du Soir – RESERVESIEGERIN
171 / 22
8 / 9 / 7,5 / 7,5 / 8 / 7,5 / 8 – 55,5

92. Pr. St. Rheinkind v. Honoré du Soir
171 / 22
8,5 / 7,5 / 7 / 8 / 8 / 7,5 / 8 – 54,5
SLP Schlieckau: Endnote 7,7

93. Sicilia v. Hopkins a.d. Seagul v. Trocadero
166 / 20
8 / 7 / 7,5 / 7 / 7,5 / 7,5 / 7,5 – 52

94. Isellita v. Hopkins
166 / 19
8,5 /7,5 / 7 / 7,5 / 8,5 / 8 / 8 – 55

95. Sivarie v. Hopkins
168 / 21
7,5 / 7 / 7,5 / 8 / 8,5 / 8,5 / 8 – 55

99. Hand voll Glück v. Perfekt
164 / 19
8 /7,5 / 7 / 7 / 7,5 / 8 / 7,5 – 52,5

101. Edita v. Silvermoon
166 / 19,5
8,5 / 7 / 7 / 7 / 7,5 / 7 / 7,5 – 51,5

102. Auslese v. Sir Oliver
170 / 22
ausgefallen

103. Impala v. Tarison
167 / 21
8 / 8 / 7 / 6,5 / 8 / 7,5 / 8 – 53

106 Ethna v. Windsor
165 / 20,5
8 / 8 / 7,5 / 7 / 8 / 7,5 / 8 – 54

106. Elke v. Windsor  – SIEGERSTUTE
167 / 20,5
9 / 8 / 7,5 / 7 / 9 / 8 / 8,5 – 57

260. Kohinoor van de Nethe v. Honoré du Soi
172 / 22
8,5 / 8 / 7 / 7 / 7,5 / 7,5 / 8 – 53,5

4. jährige und ältere Stuten

108. Noblesse-Oblige v. All Inclusive
171 / 21
8 / 7,5 / 7,5 / 7 / 8 / 8 / 8 – 54

110. Ordinale v. Hirtentanz a- BESTE SPRINGSTUTE
164 /20
7,5 / 7,5 / 7,5 / 7 / 8,5 / 8,5 / 8 – 54,5

261. Fürstin Gloria v. Königsmarck a.d. Finesse v. Herzog v. Nassau
162 / 20,5
8,5 / 7,5 / 7 / 6,5 / 7/ 7 / 7 – 50

262. Happy Forty v.v Dürrematt a.d. Herzchens Letzte v. Michelangelo- BESTE ÄLTERE STUTE
171 / 21,5
8 / 8 / 8 / 8 / 8 / 7,5 / 8 – 55

Zentrale Stuteneintragung am Sonntag, 02.06.2019

In diesem Jahr ist der Zuchtbezirk Rheinland wieder auf dem Gestüt Brauershof in Geldern zu Gast. Schon an dieser Stelle einen herzlichen Dank an Familie Camp!

Mit einem aktuellen guten Nennungsergebnis von 28 Stuten (23 dreijährige und 5 vierjährige) sehen wir sicherlich einer sehr interessanten Veranstaltung entgegen.

Teilnehmer, die für ihre Stuten Boxen (Kosten 25,00 €) benötigen, können sich bei Ute Sander Tel.: 0173/2605047 melden.

Teilnehmer, die Hilfe bei der Vorbereitung Ihrer Stute benötigen können von den Jungzüchtern aus dem Zuchtbezirk Rheinland unterstützt werden. Bei Bedarf bitte bei Ute Sander melden.

Die Meldestelle öffnet um 9.00 Uhr, die Veranstaltung beginnt mit dem freiwilligen Freispringen um 10.00 Uhr. Alle Teilnehmer für das Freispringen starten ab 10 Uhr in der Reihenfolge Ihrer Katalognummer.

Über reichliche Kuchenspenden von Teilnehmern und auch Besuchern würden wir uns sehr freuen.

Ansonsten ist für eine umfassende Verpflegung gesorgt.

Haben Sie ein verkäufliches Fohlen oder Reitpferd in Ihrem Stall?
Im Anschluss an die Zentrale Stuteneintragung am 02.06.2019 bietet der Trakehner Verband seinen Züchtern die Möglichkeit Fohlen (Auswahltermin Fohlenauktion Hannover) und Reitpferde zu zeigen. Nutzen Sie die Gelegenheit im Gespräch mit dem Zuchtleiter des Trakehner Verbandes, Lars Gehrmann, weitere Vermarktungsmöglichkeiten auszuloten! Alle Teilnehmer haben die Möglichkeit professionelle Fotos – von ihrem Trakehner erstellen zu lassen. Die Fotografin Lune Jancke ist vor Ort. Info und Anmeldung bis 30.05.19

Allen Teilnehmern, interessierten Besuchern und Gästen wünschen wir eine gute Anreise und einen schönen Tag mit unseren Trakehner Pferden.