Mitgliederversammlung

Der Zuchtbezirk Rheinland war im Rahmen der Mitgliederversammlung am 16.02.20 zu Gast in der Gläsernen Manufaktur der Sattlerei Stübben. Der Firmeninhaber in der 5. Generation- Johannes Stübben- beschrieb das rheinische Traditionsunternehmen als ältestes “Start Up” der Welt.

Er stellte die moderne, nachhaltige Sattelfertigung am neuen Standort in Kempen vor. Besonders im Lederlager konnte jeder mit allen Sinnen den Werkstoff Leder in der Premiumqualität erleben. Tradition und Innovation waren bei der interessanten Führung zu spüren. Vielen Dank an das Team Stübben – wir haben uns sehr wohl gefühlt.

Reitlehrgang mit Regine Mispelkamp am 07. und 08. März 2020 auf der Reitanlage von Frau Margareta Grobelna Marschenhof

Wir freuen uns, auch in diesem Jahr wieder einen Reitlehrgang für unsere Trakehner Pferde anbieten zu können.

Frau Grobelna vom inzwischen weiter sehr schön ausgebauten Marschenhof ( Heinrich-Hegmann-Straße 6, 46509 Xanten) stellt uns wiederum ihre Anlage zur Verfügung. Regine Mispelkamp wird in bewährter Form unsere Sportler für die künftige Turniersaison vorbereiten oder mit wertvollen Hinweisen für die weitere Ausbildung der Pferde unterstützen.

Vorgesehen für den Unterricht ist wie immer der Samstagnachmittag und der Sonntagvormittag.

Es können bis zu 16 Reiter/Pferd-Paare teilnehmen – die Reihenfolge der Anmeldung entscheidet.

8 Teilnehmer sind Voraussetzung für die Durchführung dieses Lehrgangs.

Falls Sie von weit her anreisen, können Sie sowohl eine Box als auch ein Fremdenzimmer auf dem Marschenhof bekommen. In diesem Fall bitte anrufen unter 02801/9879955.

Einzelunterricht, Dauer 30 Minuten, Abreiten zeitgleich.

Die Teilnahmegebühr für diesen Lehrgang beträgt 50,00 € für Mitglieder des Trakehner Verbandes (Besitzer u.o. Reiter) – für Nichtmitglieder 70,00 € incl. Hallennutzung. Der Lehrgang wird vom ZB Rheinland finanziell unterstützt um den Kontakt von Reitern und Züchtern zu verbessern.

Es gibt die Möglichkeit, vor Ort Mitglied des Verbandes zu werden.

Der Zuchtbezirk sorgt zusammen mit Frau Grobelna für die Verpflegung der Teilnehmer.

Besucher sind selbstverständlich herzlich willkommen.

Verbindliche Anmeldungen bitte mit dem anliegenden Formular an Ute Sander senden:

ute.sander.trak@t-online.de.

Das Anmeldeformular finden Sie HIER.

Bezirksversammlung ZB Rheinland 2020

Wir laden alle Trakehner Züchter und Freunde aus unserem Zuchtbezirk Rheinland ganz herzlich zu unserer diesjährigen Bezirksversammlung ein. Sie findet am 16.02.2020 in der Sattlerei Stübben, Heinrich-Horten-Str. 5, 47906 Kempen ab 14 Uhr statt.
Das rheinische Traditionsunternehmen Stübben gibt einen Einblick in die gläserne Manufaktur. Bei einer Führung werden die einzelnen Arbeitsschritte vom Zuschnitt des Leders, die Auswahl des Sattelbaums bis hin zum Zusammenstellen der handgefertigten Unikate erläutert.
Aus organisatorischen Gründen ist eine Anmeldung erforderlich. Für die Bewirtung mit Getränken und Kuchen erheben einen Kostenbeitrag von 10 €.

Die Tagesordnung kann HIER heruntergeladen werden.

Anmeldung: Ute Sander, Tel.: 0173-2605047 bis zum 10.02.2020

Wir freuen uns auf Ihren Besuch.

Trakehner Hengst-Wochenende am 8./9. Februar 2020 in Münster-Handorf

Im Februar veranstaltet der Trakehner Verband sein Hengst-Wochenende mit Körung und Hengstschau im Westfälischen Pferdezentrum, Sudmühlenstraße 33-35, 48157 Münster-Handorf. Den Besucher erwartet eine abwechslungsreiche Vorstellung von Hengsten, die zur Körung und zur Anerkennung stehen. Eröffnet wird die Veranstaltung am Samstag ab 15.00 Uhr mit der Pflastermusterung der Hengste, um 18.30 Uhr beginnt der offizielle Züchterabend mit einem Fachvortrag in gemütlichem Beisammensein. Die Fortführung der Körung am Sonntag beginnt um 8.30 Uhr mit der Dreiecksmusterung mit Schrittring. Die 22. Trakehner Hengstschau beginnt gegen 11.00 Uhr.

Zeitplan Münster-Handorf

Samstag, den 8. Februar 2020

15:00 Uhr                           Pflastermusterung der Hengste

Anschl.                                Freilaufen und Freispringen der Hengste

18:30 Uhr                            Züchterabend mit Fachvortrag und Abendessen vom Büffet.

Züchterabend am 8. Februar in Münster-Handorf

Der Züchterabend beginnt traditionell um 18.30 Uhr und wird in diesem Jahr wieder durch einen Fachvortrag gestaltet: Dr. Peter Richterich berichtet über „Fundamentsfehler bei Aufzuchtpferden erkennen und behandeln“.  Im Anschluss bestehen Diskussionsmöglichkeiten für alle Teilnehmer.

Ab 20.30 Uhr findet das gemeinsame Abendessen statt. Neuer Veranstaltungsort das Casino im Westfälischen Pferdezentrum.

Um einen reibungslosen Ablauf gewährleisten zu können, bitten wir um eine verbindliche, telefonische Anmeldung bis Montag, den 03.02.2020 unter Tel. 04321-90 27 20 bei Ulrike Gränert.

Die Kosten für das Büffet können direkt vor Ort bezahlt werden.

Sonntag, den 9. Februar 2020

8:30 Uhr                              Dreiecksmusterung mit Schrittring

anschl.                                 Sattelpräsentation der geprüften Hengste

10:00 Uhr                           Bekanntgabe der Körergebnisse

11:00 Uhr                           Beginn der Trakehner Hengstschau

12:00 Uhr                           Mittagspause

ca. 15:30 Uhr                     Ende

Kartenbestellungen zur Hengstschau

Im Vorverkauf (1.-31. Januar 2020) oder an der Tageskasse erhältlich:

10,- € bei freier Platzwahl

15,- € Mitte reservierte Plätze

Bestellungen über Gabriele Pothen (Tel.: 0152-55 35 75 58) oder als online Bestellung: www.trakehner-shop.de/tickets

Informationen: pothen@reitanlage-hohe-mark.de


Kalender TRAKEHNER RHEINLAND 2020

Im neuen Kalender “TRAKEHNER RHEINLAND 2020″ hält die Fotografin Lune Jancke die Impressionen und das Zuchtgeschehen des Jahres 2019 in unserem Zuchtbezirk in Bildern fest.
Der neue Kalender im Format (29,7cm x 29,7 cm) kostet 24,90€ zzgl. 4,90€ Versand.
Beim Gänseessen am 30.11.2019 in Alpen kann der Kalender direkt bei Lune Jancke erworben werden.

Bestellungen bitte per email an lune.jancke(at)t-online.de

Sichern Sie sich dieses Weihnachtsgeschenk!

© Grafik Design und Fotos Lune Jancke

Die Bilder des Kalenders in der Vorschau sind hier zu sehen: