Trakehner Jungpferde Championate 25.07.-26.07.2020

Die Trakehner Jungpferde-Championate fand am letzten Juliwochenende im Westfälischen Pferdezentrum in Münster-Handorf statt. Die Reiter und Reiterinnen aus dem ZB Rheinland nutzten den kurzen Weg nach Münster und stellten Ihre Nachwuchspferde in den Reitpferde- und Dressurpferdeprüfungen bis Klasse M vor. Wunderschönes Ambiente und perfekte Rahmenbedingungen machten das Tunierwochenende sicherlich zum Highlight in der Tuniersaison 2020.

Ergebnisse:

Dressurpferde M
Lydia Camp- Kacyro (Saint Syr-Freudenfest, Z. u. B. Trakehnergestüt Hämelschenbrug)
Lydia Camp- Petterson ( Hirtentanz-Maizauber, Z. Hans Wickenbrock, B. r. Petra Becker)

Dressurpferde L
Kahra Alena Baumann- Kardamon 4 ( Münchhausen-Monteverdi Z. u. B. Beate Hüttner- Gestüt Wiesenhof)

Dressurpferde A
Lydia Camp- Sivarie ( Hopkins-Kasimir Z.u.B. August Camp)
Constanze Schmitz ( Windsor-Schwadroneur Z.u.B. Daniel de Charleroy)

Reitpferde Stuten und Wallache 4 -jährig
Lydia Camp- Magic Silver ( Hopkins-Insterburg Z.u.B. Roger Grün)
Lydia Camp- Sivarie ( Hopkins-Kasimir Z.u.B. August Camp)
Silvia Knapstein- Garbenglück ( High Motion-Lovelas Z.u.B. Silvia Knapstein)


Christin Meindel- Sicicia ( Hopkins-Trocadero Z.u.B. Beate te Kloot)

Reitpferde Hengste 4 -jährig
Timo Kolbe- Kavalli ( Millennium-Van Deyk, Z. Dr. A.J.M. de Stegge, B. Reesink Pferde GmbH)

Für das Bundeschampionat wurden aus dem Zuchtbezirk Rheinland Timo Kolbe mit Kavalli und Lydia Camp mit Magic Silver nominiert.

Alle weiteren Ergebnisse finden Sie hier.

Foto: Beate Langels, Kahra Alena Baumann, Claudia te Kloot

Comments are closed.