Gute Resonanz auf Lehrgang in Holland

Für unseren ausgeschriebenen Lehrgang auf Gestüt de Garst bei Antoon van Osch haben sich 14 Reiter mit ihren Trakehnern angemeldet. Auf diesem Wege schon einmal herzlichen Dank für das Interesse.

Wir sind gespannt auf ein interessantes Wochenende mit Carolin Töpel und würden uns freuen, auch zahlreiche Zuschauer begrüßen zu dürfen. Für das leibliche Wohl ist gesorgt.

Die Zeiteinteilung finden Sie HIER.

Dressurlehrgang mit Carolin Töpel im niederländischen Gestüt De Garst, Liessel

Der Trakehner Zuchtbezirk Rheinland bietet am zweiten Januarwochenende (12./13.1.2013) in der Nähe von Venlo einen zweitägigen Dressurlehrgang für Trakehner und ihre Reiter an.
Carolin Töpel hat auf dem Gestüt St. Stephan bei Dorothee Schneider gelernt und im Jahr 2001 ihre Bereiterausbildung erfolgreich abgeschlossen, an die sie ein Betriebswirtschaftsstudium anschloss. Sie ist 2005 als stellvertretende Gestütsleiterin wieder in ihren Ausbildungsbetrieb zurückgekehrt, wo sie neben dem Beritt besonders für die Leitung des Gestütsbüros zuständig war. 2009 machte sie ihren Pferdewirtschaftsmeister der Fachrichtung Reiten, bevor sie 2010 das Gestüt St. Stephan verließ, um sich neuen beruflichen Herausforderungen zu stellen. Nach verschiedenen Stellen im Ausland ist sie nun seit einigen Monaten im Ausbildungsbetrieb von Joachim Neubert in Wallenhorst beschäftigt. Carolin ist selbst bis zur schweren Klasse erfolgreich und sammelt auch im Sattel von jungen Pferden ihre Schleifen, wie der diesjährige Start beim Bundeschampionat beweist.

Der Lehrgang mit Unterricht in 2er-Gruppen kostet pro Reiter-Pferd-Paar 85€ für beide Tage.
Anmeldungen bitte per Mail an Ute Sander (ute.sander.trak@t-online.de) bis zum 2. Januar 2013.

Das Anmeldeformular finden Sie HIER.

Eine Trakehner Stute für Queen Elizabeth II

Ein ganz besonderes Geschenk zum 60. Thronjubiläum übergab Prinz Donatus von Hessen am 8. Dezember an Queen Elizabeth II von England: Die Trakehner Prämienstute DOLCE LUCIANA (v. Lord Luciano a.d. Dolce Vita v. Exorbitant xx, Z.: Veronika v. Schöning, Panker).

Zeugen berichten, dass die Queen sich sehr über das ungewöhnliche Geschenk gefreut hat und Dolce Luciana sie mit Temperament und Eleganz begeistert hat.

Dolce Luciana wurde anlässlich der ZSTE im Rheinland 2010 mit 57 Punkten (9,0 / 7,5 – 7,0 / 9,0 – 8,5 – 8,0 / 8,0) eingetragen. Aus dem ersten Fohlenjahrgang des Lord Luciano zeigte sich diese interessant gezogene und typstarke Braune mit großen Points für die reiterliche Ausbildung ausgestattet. Sie zeigte den besten Schritt des Tages, einen federleichten Trab und eine ausgewogene, ebenfalls durch den ganzen Körper schwingende Galoppade. Im selben Jahr siegte sie bei der Elitestutenschau im Schloß Wickrath am 4. August 2010.

Ein Bild von der Übergabe ziert den Januar-Titel der Zeitschrift DER TRAKEHNER.

“Trakehner im Rheinland 2013″

“Trakehner im Rheinland 2013″ – ein schöner Kalender der Fotografin Lune Jancke mit Impressionen des Jahres 2012 in unserem Zuchtbezirk – erhältlich in den Größen DIN A4 und DIN A3 bei www.equidesign.de

Den gesamtem Kalender in der Vorschau finden Sie HIER.

Gelungener Jahresabschluss 2012 in Sonsbeck

“Wow, Ihr seid aber ganz schön viele!” konstatierte eine erst seit kurzem im Rheinland beheimatete Züchterin am Samstag abend. Recht hatte sie, 155 Trakehner-Züchter, -Reiter und -Freunde waren der Einladung zum festlichen Jahresabschluss in das Waldrestaurant Höfer nach Sonsbeck gefolgt.

In schönem Ambiente und bei allerbester Stimmung erhielt ein tolles Jahr 2012 einen würdigen Abschluss. Im Jahresrückblick ging Antoon van Osch auf eine hocherfolgreiche Landesstutenschau ein, die 2012 rasseübergreifend die größte Zuchtschau im gesamten Bundesgebiet darstellte. Aber nicht nur die Züchter, auch die Reiter von Trakehner Pferden wussten im gesamten Jahr 2012 zu überzeugen, stellvertretend wurde hier unter anderem der erfolgreiche Priegnitz des Gestüts Wiesenhof genannt.

Geehrt wurden die Zücher der höchst bewerteten Fohlen des Jahrganges und der erfolgreichsten Henste und Stuten. Letztere wurden zudem mit wunderschönen, handgefertigten Wandtellern bedacht. Eine genaue Liste derer findet sich im Anschluss an diesen Bericht.


Eine besondere Ehrung erfuhr Sophie Albrecht: Als Siegerin aller Auszubildenden (Pferdewirte / Schwerpunkt Reiten) beim Bundesberufswettkampf in Warendorf erhielt sie einen dicken Blumenstrauß vom Zuchtbezirk. Als Ausbilderin für Sophie zeichnet Regine Mispelkamp verantwortlich, die im rheinischen Kamp-Lintfort einen der vom Trakehner Verband empfohlenen Ausbildungsställe für junge Pferde führt.

Ein besonderer Spaß für alle Besucher war die alljährliche Tombola. Viele der über 100 gestifteten Preise konnten die Begehrlichkeit wecken, u.a. Freisprünge der Hengste Distelzar (EH), Goldschmidt, Kasparow (EH), Oliver Twist,  Rheinklang und dem ganz frisch gekörten San Silviano waren zu gewinnen.

Aber auch Ausbildung für Pferd und Reiter, Trakehner-Accesoires der unterschiedlichsten Art und wie immer Haarpflegeprodukte der Firma Loreal waren zu gewinnen. Gerade Letztere sind alljährlicher Stimmungsgarant, wenn die Herren mit etwas weniger Haupthaar ihren Preis erhalten.

Dass sich ein Besuch des Züchterabends in jedem Falle lohnt, weiß, das in Punkto Mitgliedschaft jüngste Mitglied des Zuchtbezirks, spätestens seit Samstag abend zu berichten. Eve Beisel, Pferdeosteopathin aus Aachen sahnte bei der Tombola ab und gewann unter anderem den Freisprung von San Silviano, den Zuchtleiter Lars Gehrmann im Oktober als weit gereiften Hengst mit viel Aufsatz und Oberarmfreiheit beschrieb. Eve Bleisel darf sich freuen, bestes Dressurblut über Generationen vereint steht ihr nun in 2013 zur Verfügung.

Alles in allem lässt sich auf einen ausgesprochen gelungenen Abend und auf ein erfolgreiches 2012 zurück blicken. 2013 darf kommen!

(Sb)

*********************************************************************

Vergebende Urkunden:

Bestbewertete Hengstfohlen 2012:

1. Oliver Twist / Shakira v. Biotop – Züchter: P.M. Heinen  -  58,5 P.

2. Millenium / Interesse v. Hohenstein – Züchter: T. Hofman, NL  -  57 P.

3. Singolo / Schönfeld`s Skylight v. Napoleon Quatre – Züchter: A. Loebnitz  56,5 P.

BestbewerteteStutfohlen 2012:

1. Oliver Twist / Aguilera v. Hofrat  – Züchter: L. Heinen  -  58,5 P.

2. Herzensdieb / Harmonie v. Biotop  – Züchter: T.v.d. Steen  – 58 P.

3. Kentucky / Matris Vota`s Muze v. Partout – Züchter: J. Griffioen, NL – 57,5 P.

Die jeweils besten drei Fohlen des Fohlenchampionats:

1. Stutfohlen von Oliver Twist aus der Aguliera von Hofrat
Züchter: Lieselotte Heinen, Issum
2. Stutfohlen von Herzensdieb aus der Harmonie von Biotop
Züchter: Twan van der Steen, NL
3. Stutfohlen von Kentucky aus der Ariane XIV von Gribaldi
Züchter: Peter-Michael Heinen, Issum

1. Hengstfohlen von Biotop aus der Herbstsonne von Herzensdieb
Züchter: Twan von der Steen, NL
2. Hengstfohlen von Oliver Twist und der Shakira von Biotop
Züchter: Peter Michael Heinen, Issum
3. Hengstfohlen von Hirtentanz aus der Scharade XII von Herzruf
Züchter: Simone Bell, Mirbach

Ehrenurkunden der Landwirtschaftkammer Rheinland im Zusammenhang mit der auf der Landesschau vergebenen Goldmedaille:

Beste im Rheinland gezogene Stute:
1. Reservesiegerin, Ariane v. Gribaldi / Michelangelo – Gestüt Heinen

Beste Halblbutstut der Schau:

New Dawn v. Monteverdi / Acatenango xx – Gestüt Wiesenhof

Ehren-Teller:

Stuten:

Mooslicht von Imperio / Hohenstein, Z: Frau Conle-Hüttner / Krefeld,

Alegra von Grand Passion / Gribaldi, Z.: Peter M. Heinen Issum

Manteca von Impetus / Abdullah, Z: Klaus Hittmeyer, NL

Palmlilie von Canzler / Monteverdi, Z: Ulrike Loebnitz, Kamp-Lintfort

Kappucino von Goldschmidt / Schwadroneur, Z: Antoon van Osch, NL

Golden Tatoo von Partout / Lowelas, Z: Antoon van Osch, NL

Ipanema von Impetus / Amiego, Z: Ute Sander, Much

Rheinlied von Songline / Partout, Z: Werner Heitfeld, Issum

Gekörte Hengste:

Whizzkid von Syriano / Goldino -  J.v. Uytert , San Silviano

San Silviano von Polarion / Biotop – P.M. Heinen

Avatar von Ajbek / Agar – Marietta Jehmlich, als eine von 13 Mitbesitzern des Hengstes